logo
Termin vereinbaren

Hinweise zum Coronavirus

für Schwangere und Säuglinge

Aus aktuellem Anlass betreffend das Corona-Virus SARS–CoV-2 brauchen wir Ihre Mithilfe, um andere Patientinnen oder Schwangere nicht zu gefährden. Es kann in den nächsten Tagen zu Terminverschiebungen kommen. Um das Risiko einer Infektionsübertragung so niedrig wie möglich zu halten, werden wir die Termine so gestallten, dass nach Möglichkeit immer nur eine Patientin im Wartezimmer ist.

WICHTIG:
Bitte bringen Sie keine Begleitpersonen mit, nach Möglichkeit auch keine Kinder.

Bitte suchen Sie unsere Praxis NICHT auf, wenn

  • Sie Fieber haben
  • Sie Symptome einer Erkältung haben (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen etc.)
  • In den letzten 14 Tagen in den Risikogebieten für SARS-CoV2 / COVID-19 waren:
    • China
    • Italien
    • Tirol (vor allem Patznauntal und St. Anton)
    • Iran
    • Südkorea
    • Spanien: Madrid
    • Frankreich: in der Region Grand-Est
    • Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt hatten zu Menschen, bei denen der Verdacht auf eine SARS-Cov-2 Infektion bzw. auf eine Erkrankung mit COVID-19 hatten

In diesen Fällen bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren. Bei Verdacht auf eine SARS-CoV-2 Infektion rufen Sie bitte die Nummer 116 117 an. Dort werden die Tests und Versorgung koordiniert.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mithilfe!

Informationen zu COVID-19 und Schwangerschaft finden Sie unter folgenden Links:

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie & Geburtshilfe: www.dggg.de/news/hinweise-und-faq-zum-coronavirus-fuer-schwangere-und-saeuglinge-1181/
Robert Koch Institut: www.rki.de

Für mich ist Gesundheit Vertrauens­sache

Pranner15 ist eine Gemeinschaftspraxis der Frauenärztinnen Dr. Brita von Holle, Dr. Sabine Miltenberger und Dr. Anja Frank. Wir bieten Ihnen ganzheitliche Betreuung, Beratung, Begleitung und medizinische Versorgung in allen Lebensabschnitten. Rund um die Schwangerschaft verstärken zwei Hebammen unser Team. Vertrauen und Offenheit werden bei uns groß geschrieben. Wir nehmen uns viel Zeit für unsere Patientinnen und hören Ihnen zu. Was immer Sie auf dem Herzen haben – ob Fragen zur Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft oder Wechseljahre: Sprechen Sie mit uns. Persönlich von Frau zu Frau.

Service rund um meine Gesundheit

Wenn Sie schwanger werden wollen, berechnet Ihnen der Ovulationsrechner den Termin Ihres nächsten Eisprungs – und somit den günstigsten Zeitpunkt.

Falls Sie bereits schwanger sind, zeigt Ihnen der Schwangerschaftsrechner den Geburtstermin an.

Ovulationsrechner / Eisprungrechner

Mit diesem Fruchtbarkeitskalender können Sie ihren Eisprung und damit Ihre fruchtbaren Tage berechnen. Dazu geben Sie bitte den ersten Tag Ihrer letzten Periode ein sowie Ihre durchschnittliche Zykluslänge in Tagen. Mit Klick auf den Button Kalender berechnen erhalten Sie Ihren persönlichen Fruchtbarkeitskalender für die nächsten zwei Monate. Eine Erklärung der Farbcodes und Symbole finden Sie in der Legende unter dem Kalender.

Erster Tag der letzten Periode










  • besonders fruchtbar
  • fruchtbar
  • Periode
  • Eisprung
  • Bluttest
  • Urintest
  • SO
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • SO
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Geburtsterminrechner

Wenn Sie wissen möchten, wann Ihr Kind zur Welt kommt, können Sie hier den voraussichtlichen Geburtstermin errechnen lassen, indem Sie den ersten Tag Ihrer letzten Regel angeben. Bitte geben Sie auch Ihre durchschnittliche Zykluslänge an. Der Rechner liefert den Tag mit der größten Geburts-Wahrscheinlichkeit. Diese beträgt jedoch nur ca. vier Prozent. Geburten bis drei Wochen vor und zwei Wochen nach diesem Datum gelten als Termingeburten, dies sind ca. 90 Prozent. Neun Prozent sind Frühgeburten mehr als drei Wochen vor dem errechneten Termin, ein Prozent sind übertragene Geburten mehr als zwei Wochen nach dem errechneten Termin.

Erster Tag der letzten Periode